Skip to main content

Bergbauplanung

Wir beraten Bergbauunternehmen der Steine und Erden Branche zur Lagerstättenerkundung, Rohstoffgewinnung und Betriebsplanung nach Bundesberggesetz.

    Zu unseren Leistungen gehören:

    • Lagerstättenerkundung und Vorratsberechnung
    • Beratung und Begleitung von Genehmigungsverfahren nach BBergG
    • Erstellung von Antragsunterlagen von Rahmenbetriebsplänen sowie Haupt- und Sonderbetriebspläne für den Aufschluss, die Gewinnung und Aufbereitung
    • Abschlussbetriebspläne, Landschaftspflegerische Begleitpläne, Umweltverträglichkeitsstudien, Eingriffs- und Ausgleichsbilanzierung, Wiedernutzbarmachungskonzeptionen

    Referenzen

    Seit 1995 erstellen wir für die  KT Kieswerk Taubenheim GmbH sämtliche Unterlagen für die bergrechtliche Betriebsplanung, die Rohstofferkundung und übernehmen die Fremdüberwachung der Rohstoffgewinnung und Rekultivierung.

    Seit 2008 unterstützen wir die SK Sächsische Kalkwerke Borna GmbH bei der Bewertung der geologischen Situation, der Rohstoffqualität und Rohstoffeinschätzung. Außerdem erstellen wir in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen die Unterlagen zur Betriebsplanung nach Bundesberggesetz und beraten das Unternehmen bei der Betriebsplanung in Verbindung mit der Gemeinde Borna und dem Umweltamt des Landkreises.

    Seit 2008 beraten wir die SBU Sandwerke Dresden GmbH zur bergrechtlichen Betriebsplanung bei der Erstellung umfangreicher Rahmen-, Haupt und Sonderbetriebspläne und bei der landschaftspflegerischen Begleitplanung.

    Seit 1996 erstellen wir für die ST Sandabbau und Rekultivierung GmbH sämtliche Unterlagen für die bergrechtliche Betriebsplanung, die Rohstofferkundung und übernehmen die Fremdüberwachung der Rohstoffgewinnung und Rekultivierung.

    Seit 2018 erstellen wir für den Sandgrubenbetrieb Weimark die Betriebspläne nach Bundesberggesetz zur Betriebsführung und zum Abschluss der Rekultivierungsarbeiten in den zwei Kiessandgruben.