Sie befinden sich hier: Referenzen / Bypässe Sylvin
Monday, 17.12.2018
...

Kampfmittelfreigabe Start-/Zielgruben

Die Start- und Zielgruben zur Installation der ByPass Pressungen an Sonderbauwerken der Landkabeltrasse Sylwin 1 lagen in Bereichen, für die der Verdacht auf Kampfmittelbelastung vorlag. Daher wurden im Auftrag des Netzbetreibers, der TenneT Offshore GmbH, die folgenden Arbeiten ausgeführt:

  • Ankündigungen der Kampfmitteluntersuchungen bei den zuständigen Behörden
  • Freigabe von Bohrpunkten
  • Sondierbohrungen bis 6 m Tiefe
  • Bohrlochdetektion mittels Differenz-Magnetometer
  • Ausweisung und Freilegung/ Beseitigung von Störkörpern
  • Freigabe und Dokumentation untersuchter Bereiche.